WORLD MATCHPLAY

Bild: pdc.tv

Das World Matchplay wurde 1994 erstmals veranstaltet und gilt als das prestigeträchtigste Major-Turnier nach der Weltmeisterschaft. Dementsprechend hoch ist der mögliche Gewinn. Insgesamt wurden 2019 £700.000 an Preisgeld ausgeschüttet, das ist knapp das Sechzehnfache der Summe aus dem ersten Jahr. £150,000 gewinnt heute der Sieger des Turniers.

Das World Matchplay findet im Juli jeden Jahres im Empress Ballroom des Winter Gardens in Blackpool statt. In der ersten Runde benötigt ein Spieler 10 Legs zum Sieg, im Finale müssen 18 errungen werden. Teilnehmen dürfen die 16 bestplatzierten Spieler der Order of Merit und ebenfalls die besten 16 der Pro Tour Order of Merit, einer Rangliste, für die auch kleinere Wettbewerbe (z. B. die European Tour Events) zählen.
Zu Ehren des Rekordchampions Phil Taylor erhielt die Trophäe des World Matchplays, welches ebenfalls dessen Lieblingsturnier war, nach The Powers Rücktritt den Namen Phil Taylor Trophy.

AUSTRAGUNGSORT

WINTER GARDENS - BLACKPOOL*

ERSTAUSTRAGUNG

1994

REKORDCHAMPION

PHIL TAYLOR (16x)

TURNIERART

PDC RANGLISTENEVENT

PREISGELD (SIEGER)

£700,000 (£150,000)

TEILNEHMER

32

CHAMPION 2021

PETER WRIGHT

AUSTRAGUNGSORT

WINTER GARDENS - BLACKPOOL

ERSTAUSTRAGUNG

1994

REKORDCHAMPION

PHIL TAYLOR (16x)

TURNIERART

PDC RANGLISTENEVENT

PREISGELD (SIEGER)

£700,000 (£150,000)

TEILNEHMER

32

CHAMPION 2021

PETER WRIGHT

KONTAKT

Bei Fragen, Kritik oder sonstigen Anliegen, kannst Du Dich über Social Media oder per Mail info@dein-dart.de gerne an uns wenden!

FOLGE UNS!

Darts-Tests, Tipps und Lustiges findet ihr bei Social Media!

KONTAKT

Bei Fragen, Kritik oder sonstigen Anliegen, kannst Du Dich über Social Media oder per Mail info@dein-dart.de gerne an uns wenden!

FOLGE UNS!

Darts-Tests, Tipps und Lustiges findet ihr bei Social Media!

×