• Red Dragon Snakebite 1
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite 1
      • Viele Peter Wright Darts sind in ihren Maßen extrem und aus diesem Grund nur für Spieler geeignet, die sich über ihre Vorlieben bereits bewusst sind. Dieses Modell ist anders, weder dick noch dünn, nicht kurz oder extrem lang. Das gesamte gerade Barrel ist mit einem Sharkgrip, mit relativ großen Zwischenräumen ohne Grip ausgestattet, was für starke, aber nicht übertriebene Griffigkeit…
    • Red Dragon Snakebite 11
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite 11
      • Sehr lang und sehr schlank. In beiden Punkten gehört der Snakebite Element zu den Führenden. Wer genau das sucht, dürfte mit diesem Dart also gut bedient sein. Die Griffigkeit ist ebenfalls anständig, mehrere Ring Grips verteilen sich auf dem Barrel. Wer besonders starken Grip sucht sollte sich den "Snakebite 11 Element" ansehen. Da der Pfeil, wie bereits gesagt, in seinen…
    • Red Dragon Snakebite 11 Element
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite 11 Element
      • Sehr lang und sehr schlank. In beiden Punkten gehört der Snakebite Element 11 zu den Führenden. Wer genau das sucht, dürfte mit diesem Dart also gut bedient sein. Die unterschiedlichen Ring Grips des Barrels sind zusätzlich mit feinen Partikeln überzogen, erhöhen so den Grip und sorgen für eine insgesamt starke Griffigkeit. Wer eher einen mittel starken Grip bevorzugt sollte sich…
    • Red Dragon Snakebite 3
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite 3
      • Für Peter Wright-Verhältnisse sehr kurz und ziemlich dick. Schlichtweg ungewöhnlich, für den beliebten Schotten wirken die Snakebite 3 Darts. Mit dem Snakebite 3 bekommt man von RedDragon einen Dart, der an ältere Phil Taylor-Modelle erinnert, der aber im Verhältnis zu ebendiesen deutlich mehr Grip mitbringt. In der Mitte gibt es genau eine Gripzone mit genau einem einzigen Grip, nämlich einem…
    • Red Dragon Snakebite Black Strike
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Black Strike
      • Für Wright-Verhältnisse sehr kurz und ziemlich dick. Der Schotte bevorzugt in der Regel ja dünne und lange Darts. Zudem sind die Black Strike tropfenförmig. Sie erinnern an das Modell Snakebite 3 oder die Power 9-Fives. Dieser Dart bietet aber, vor allem im Vergleich zu den Taylor Darts, deutlich groberen Ring- und Axialgrip und besitzt auch im hinteren Bereich des Barrels…
    • Red Dragon Snakebite Blue Premier League 2015
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Blue Premier League 2015
      • Der Shark-Grip dieser Pfeile sorgt für eine starke Griffigkeit, die allerdings nicht zu aggressiv ist. Der Dart bleibt also nicht hängen, wenn man ihn versucht abzuwerfen. Diese Darts liegen optimal in der Hand, sind toll ausbalanciert und in den gängigsten Gewichtsausführungen erhältlich. Sehr gut auch für Einsteiger geeignet.
    • Red Dragon Snakebite Mamba
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Mamba
      • Ein besonders langer und dünner Barrel zeichnet diese Snakebite-Darts aus. Damit sind besonders enge Platzierungen beieinander möglich. Der besondere Shark Grip, in den zusätzlich Kanten eingefräßt wurden, sorgt für eine starke Griffigkeit und somit eine gute Kontrolle über den Pfeil. Allerdings muss man sagen, dass der Grip gegebenenfalls für einige Spieler, die schwächere Haptik bevorzugen, zu aggressiv, beziehungsweise stark sein…
    • Red Dragon Snakebite Mamba 2
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Mamba 2
      • Ein besonders langer und dünner Barrel zeichnet diese Snakebite-Darts aus. Damit sind besonders enge Platzierungen beieinander möglich. Der besondere Shark Grip, in den zusätzlich Kanten eingefräßt wurden, sorgt für eine starke Griffigkeit und somit eine gute Kontrolle über den Pfeil. Allerdings muss man sagen, dass der Grip gegebenenfalls für einige Spieler, die schwächere Haptik bevorzugen, zu aggressiv, beziehungsweise stark sein…
    • Red Dragon Snakebite Mamba Rainbow
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Mamba Rainbow
      • Ein besonders langer und dünner Barrel zeichnet diese Snakebite-Darts aus. Damit sind besonders enge Platzierungen beieinander möglich. Der besondere Shark Grip, in den zusätzlich Kanten eingefräßt wurden, sorgt für eine starke Griffigkeit und somit eine gute Kontrolle über den Pfeil. Allerdings muss man sagen, dass der Grip gegebenenfalls für einige Spieler, die schwächere Haptik bevorzugen, zu aggressiv, beziehungsweise stark sein…
    • Red Dragon Snakebite Melbourne Masters Edition
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Melbourne Masters Edition
      • Sehr lang und sehr schlank. Ähnlich wie beim Element, Mamba und einigen anderen Snakebite-Darts, gehört die Melbourne Masters Edition, zu den "Extremsten" in den Abmessungen. Wer genau das sucht dürfte mit diesem Dart also gut bedient sein. Der Ring Grip des Barrels ist zusätzlich mit feinen Partikeln überzogen, erhöhen so den Grip und sorgen für eine insgesamt starke Griffigkeit. Da…
    • Red Dragon Snakebite Premier League 2015
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Premier League 2015
      • Von uns persönlich getestet! Der Shark-Grip dieser Pfeile sorgt für eine starke Griffigkeit, die allerdings nicht zu aggressiv ist. Der Dart bleibt also nicht hängen, wenn man ihn versucht abzuwerfen. Diese Darts liegen optimal in der Hand, sind toll ausbalanciert und in den gängigsten Gewichtsausführungen erhältlich. Sehr gut auch für Einsteiger geeignet.
    • Red Dragon Snakebite Vyper
      Weiterlesen
      • Red Dragon Snakebite Vyper
      • Ein sehr langes und schlankes gerades Barrel. In beiden Punkten gehört der Snakebite Vyper zu den Führenden. Wer genau das sucht, dürfte mit diesem Dart also gut bedient sein. Die Griffigkeit des Grips, der sich nahezu über den gesamten Dart erstreckt, ist extrem hoch und auch relativ aggressiv. Dies liegt an dem Proto-420 Grip, der eine Mischung aus Shark und…
Menü schließen
×