World Series of Darts

Die World Series of Darts, wie wir sie heute kennen, ist seit 2015 eine Reihe von Einladungsturnieren. Die besten Spieler der Welt reisen an sechs oder sieben verschiedene Orte der Welt, nach Asien, Amerika, Ozeanien und nach Deutschland.

Qualifiziert für eines dieser Veranstaltungen sind die Top 6 der Order of Merit, zwei Wildcard Spieler und optional noch bis zu acht lokale Qualifikanten. Turniere der Serie 2019 waren die U.S. Darts Masters, German Darts Masters, Brisbane Darts Masters, Melbourne Darts Masters, NZ Darts Masters.

Bei jedem Event der WSoD werden £60,000 an Preisgeld ausgeschüttet, der Gewinner erhält £20,000. Die Ergebnisse bilden eine eigene Rangliste, deren 24 Besten sich für die World Series of Darts Finals am Ende des Jahres qualifizieren.

Die besten Acht starten dabei erst in der zweiten Runde. Austragungsort ist die Braehead Arena in Glasgow. Insgesamt werden £250,000 bei den Finals ausgeschüttet, £50.000 gehen an den Gewinner. Da es sich um Einladungsturniere handelt, haben eingespielte Preisgelder der gesamten World Series keinen Einfluss auf die Order of Merit.

WSoD-Austragungsorte 2017
Tage
Das Event läuft möglicherweise gerade. Viel Spaß und GAME ON!
Menü schließen
×