Target ‘Rapid’ Ricky Evans

Ein schlichter Dart für einen der auffälligsten Spieler auf dem PDC-Circuit? Na und! Dieser Dart passt perfekt zu Ricky Evans, dessen Spitzname ‘Rapid’ nicht von ungefähr kommt, denn er pflegt einen unwahrscheinlich schnellen Wurfrythmus.

Der erste Grund dafür ist, dass es diesen Dart neben den geläufigen Gewichtsausführungen 21 und 23g, ebenfalls in sehr leichten und eher aus dem Softdarts-Bereich bekannten 18g gibt. So spielt ihn auch Evans selbst. Solch leichte Darts ergeben vor allem für schnelle Werfer oder welche mit kleiner Wurfbewegung Sinn. Natürlich sind sie auch perfekt für Spieler geeignet, die aus dem E-Darts kommen und daher schwerere Pfeile nicht gewöhnt sind oder schlichtweg aus irgendwelchen anderen Gründen leichte Darts präferieren.

Zweitens verfügt das Barrel über einen angenehmen, nicht besonders starken Grip. Im vorderen Bereich ist noch der grobere und griffigere Ringgrip zu finden, im mittleren und hinteren Teil gibt es feinere und schmalere Rillen. Die Fläche mit dünnen Ringen wird durch eine ausgeprägte Fuge geteilt, die möglicherweise einen besonderen Griff ermöglicht.

Neben diesen Besonderheiten ist der Dart im Verhältnis zu seinem Gewicht ziemlich dünn und lang.

Damit mag man erst einmal meinen, dass er nur etwas für Fortgeschrittene ist. Der Dart ist natürlich auch super geeignet für Spieler, die nach Besonderheiten, was Gewicht, Länge und Dicke angeht, suchen. Allerdings bietet er sich auch gut für Spieler an, die “lediglich” E-Darts-Erfahrung haben und neu in der Steeldartsbranche sind. Er hat eine durchgängige Gifffläche und hinzu kommt, dass er preislich für einen Profidart absolut erschwinglich ist. Unter dem Strich ist es also ein Dart, der schlicht aussieht, Besonderheiten mitbringt, für viele mit Sicherheit nichts ist, für andere aber wiederum genau das, wonach sie suchen. Ob man sich als Einsteiger den Dart trotz der nicht gerade durchschnittlichen Maße zulegt, sollte genau abgewogen werden, davon abgeraten werden muss wahrscheinlich aber eher nicht. Unerfahrene Spieler können wohl eher mit längeren und dünneren Darts umgehen, als mit außergewöhnlich kurzen und dicken…

Jetzt bei amazon ansehen!*

Jetzt bei dartfieber ansehen!*

 

Kategorie:

Zusätzliche Information

Art

Hersteller

Profi

Gewicht

, ,

Barrel-Länge [mm]

, ,

Max. Barrel-Ø [mm]

, ,

Tungstenanteil

Barrelbalance

Gripart