Phil Taylor

SPITZNAME

THE POWER

DARTS

TARGET

WURFHAND

RECHTS

WALK-ON SONG

I'VE GOT THE POWER

GEWONNENES PREISGELD

£7,634,754

NATIONALITÄT

ENGLISCH

GEBOREN

13.08.1960 STOKE-ON-TRENT

PDC TITEL

216

TV-NEUNER

21

KARRIERE

BDO: 1995-2004
PDC: 2004/05, seit 2008

Bild: PDC Europe

BDO WM
1990, 1992
EUROPEAN CHAMPIONSHIP
2008-2011
WORLD CHAMPIONSHIP
1995-2002, 2004-2006, 2009, 2010, 2013
UK OPEN
2003, 2005, 2009, 2010, 2013
WORLD MATCHPLAY
1995, 1997, 2000-2002, 2004-2006, 2008-2014, 2017
THE MASTERS
2013
PREMIER LEAGUE
2005-2008, 2010, 2012
PLAYERS CH'SHIP FINALS
2009, 2011, 2012
WORLD GRAND PRIX
1998-2000, 2002, 2003, 2005, 2006, 2008, 2009, 2011, 2013
CHAMPIONS LEAGUE
2016
GRAND SLAM
2007-2009, 2011, 2013, 2014
WORLD CUP
2012, 2013, 2015, 2016

Phil Taylor ist der größte Dartsspieler aller Zeiten. 16x wurde der Engländer Weltmeister, genauso häufig gewann er mit dem World Matchplay das zweitwichtigste Turnier dieser Sportart und gleichzeitig sein Lieblingsevent. Nachdem er 2018 seine Karriere beendet, noch einmal sensationell das WM-Finale erreicht und seine Klasse unter Beweis gestellt hatte, wurde die dort zu gewinnende Trophäe nach ihm benannt.

Philip Douglas Taylor hob die Sportart Darts auf ein neues Niveau. Unterstützt durch seinen Mentor Eric Bristow trainierte er so professionell und ehrgeizig wie keiner zuvor und vergaß nie, was sein Vater einst zu ihm sagte: “Du bist nur so gut wie dein nächster Titel”. Und so jagte ein Erfolg den anderen. Taylor warf den ersten PDC-Neundarter, der live im Fernsehen zu sehen war und zeigte gegen James Wade (wen auch sonst) im Premier League Finale 2010 gleich zweimal das perfekte Spiel. Niemand hat Darts so geprägt wie Taylor und darum wurde er von der No Sports. verdientermaßen auf Platz 43 der größten Sportler aller Zeiten gewählt.

MEHR POWER

KONTAKT

Bei Fragen, Kritik oder sonstigen Anliegen, kannst Du Dich über Social Media oder per Mail info@dein-dart.de gerne an uns wenden!

FOLGE UNS!

Darts-Tests, Tipps und Lustiges findet ihr bei Social Media!

Phil Taylor

SPITZNAME

THE POWER

DARTS

TARGET

WURFHAND

RECHTS

WALK-ON SONG

I'VE GOT THE POWER

Bild: PDC Europe

NATIONALITÄT

ENGLISCH

GEBOREN

13.08.1960 STOKE-ON-TRENT

PDC TITEL

216

TV-NEUNER

21

KARRIERE BEENDET

BDO: 1988-1993
PDC: 1993-2018

Phil Taylor ist der größte Dartsspieler aller Zeiten. 16x wurde der Engländer Weltmeister, genauso häufig gewann er mit dem World Matchplay das zweitwichtigste Turnier dieser Sportart und gleichzeitig sein Lieblingsevent. Nachdem er 2018 seine Karriere beendet, noch einmal sensationell das WM-Finale erreicht und seine Klasse unter Beweis gestellt hatte, wurde die dort zu gewinnende Trophäe nach ihm benannt.

Philip Douglas Taylor hob die Sportart Darts auf ein neues Niveau. Unterstützt durch seinen Mentor Eric Bristow trainierte er so professionell und ehrgeizig wie keiner zuvor und vergaß nie, was sein Vater einst zu ihm sagte: “Du bist nur so gut wie dein nächster Titel”. Und so jagte ein Erfolg den anderen. Taylor warf den ersten PDC-Neundarter, der live im Fernsehen zu sehen war und zeigte gegen James Wade (wen auch sonst) im Premier League Finale 2010 gleich zweimal das perfekte Spiel. Niemand hat Darts so geprägt wie Taylor und darum wurde er von der No Sports. verdientermaßen auf Platz 43 der größten Sportler aller Zeiten gewählt.

KONTAKT

Bei Fragen, Kritik oder sonstigen Anliegen, kannst Du Dich über Social Media oder per Mail info@dein-dart.de gerne an uns wenden!

FOLGE UNS!

Darts-Tests, Tipps und Lustiges findet ihr bei Social Media!

Phil Taylor

SPITZNAME

THE POWER

NATIONALITÄT

ENGLISCH

GEBOREN

13.08.1960

STOKE-ON-TRENT

WURFHAND

RECHTS

DARTS

TARGET

WALK-ON SONG

I’VE GOT THE POWER

KARRIERE BEENDET

BDO: 1988-1993

PDC: 1993-2018

PDC TITEL

216

TV-NEUNER

21                

Phil Taylor ist der größte Dartsspieler aller Zeiten. 16x wurde der Engländer Weltmeister, genauso häufig gewann er mit dem World Matchplay das zweitwichtigste Turnier dieser Sportart und gleichzeitig sein Lieblingsevent. Nachdem er 2018 seine Karriere beendet, noch einmal sensationell das WM-Finale erreicht und seine Klasse unter Beweis gestellt hatte, wurde die dort zu gewinnende Trophäe nach ihm benannt.

Philip Douglas Taylor hob die Sportart Darts auf ein neues Niveau. Unterstützt durch seinen Mentor Eric Bristow trainierte er so professionell und ehrgeizig wie keiner zuvor und vergaß nie, was sein Vater einst zu ihm sagte: “Du bist nur so gut wie dein nächster Titel”. Und so jagte ein Erfolg den anderen. Taylor warf den ersten PDC-Neundarter, der live im Fernsehen zu sehen war und zeigte gegen James Wade (wen auch sonst) im Premier League Finale 2010 gleich zweimal das perfekte Spiel. Niemand hat Darts so geprägt wie Taylor und darum wurde er von der No Sports. verdientermaßen auf Platz 43 der größten Sportler aller Zeiten gewählt.

MEHR TAYLOR

KONTAKT

Bei Fragen, Kritik oder sonstigen Anliegen, kannst Du Dich über Social Media oder per Mail info@dein-dart.de gerne an uns wenden!

FOLGE UNS!

Darts-Tests, Tipps und Lustiges findet ihr bei Social Media!

×