European Darts Championship

Oft wird der European Darts Championship auch als Darts-Europameisterschaft bezeichnet. Erstmals wurde er 2008 veranstaltet. Der Austragungsort variierte häufig, mit dabei waren Frankfurt, Hoofddorp, Dinslaken, Düsseldorf, Mühlheim an der Ruhr und 2015/16 die Ethias Arena in Hasselt. 2018 fand das Turnier dann in der Westfalenhalle in Dortmund statt, 2019 wird es nach Göttingen gehen.

Westfalenhalle, Dortmund - Austragungsort 2018

Tbachner / CC BY-SA 3.0 (zur Quelle)

Qualifiziert sind die Top 16 der Order of Merit, die besten Acht der Pro Tour Order of Merit, die noch nicht über die vorherige Rangliste qualifiziert sind, die Top 7 der European Tour Order of Merit, für die gleiches gilt, sowie der Gewinner der Scandinavian Darts Corporation Pro Tour. Man sieht, dass auch nicht Europäer den Wettbewerb, der im Herbst ausgetragen wird, gewinnen können, wie es Simon Whitlock 2012 gelang. Gespielt wird im Leg-Modus, im Finale benötigt man elf Stück. Bis 2014 lag der Preispool bei £200,000 und der Sieger erhielt £50,000. Seit 2016 sind beide Werte doppelt so hoch.

Tage
Das Event findet möglicherweise gerade statt. GAME ON!
Menü schließen
×