Spitzname Chuck
Nation England
Geburtsdatum 21.02.1972 in Yeovil
Karrierebeginn 1981
Status aktiv
Verbände BDO (2006-2015)

PDC (seit 2015)
Einlaufmusik Can’t Take My Eyes Off You

von Andy Williams
Wurfhand rechts
Order of Merit Platz 15
Preisgelder £454,062
Darts

Target Alan Norris Darts 22g Tungsten



Erfolge 
BDO Weltmeisterschaft Finale: 2014
PDC Weltmeisterschaft Viertelfinale: 2016
World Matchplay Viertelfinale: 2017
World Grand Prix Runde der letzten 16 (2×): 2016, 2017
Grand Slam Runde der letzten 16: 2014
UK Open Halbfinale: 2017
European Darts Championship Runde der letzten 16: 2017
Players Championship Finals Runde der letzten 16 (2×): 2015, 2016



Alan Norris – nicht ganz so gut wie Chuck

Als ungesetzter Spieler traf Norris bereits in Runde 1 der BDO Weltmeisterschaft 2014 auf den Titelverteidiger Scott Waites. Als krasser Außenseiter kämpfte er sich bis ins Finale, schlug dabei große Namen und musste schlussendlich nur Stephen Bunting den Vortritt lassen. Im Folgejahr gewann er viele Turniere und ging als Favorit in das WM-Turnier, schied aber früh aus. Nach seinem Wechsel zur PDC feierte Norris auf Anhieb Erfolge und konnte bei der Weltmeisterschaft 2016 die Nummer 6 der Welt, Robert Thornton, schlagen. Norris gehört inzwischen zu den Topspielern des Planeten. Oft erreicht er sein bestes Spiel allerdings, wenn er sich in der Außenseiterrolle befindet. Schlagen kann Chuck jeden. Um Turniere gewinnen zu können wird er aber noch konstanter werden und seine Favoritenrolle ausspielen müssen.

(Stand: November 2017)

Menü schließen
×